Back to Top
 
 
 

 

Nächstes Spiel FCH1

  • 25.03.2018 11:00
    FC Rot Weiss Winikon 1
    FC Herrliberg 1

Aktuelles

Halbzeit im Trainingslager in Valencia

Die 1. Mannschaft ist am vergangenen Sonntag mit 21 Spielern und 3 Staff-Mitgliedern nach Valencia ins Trainingslager gereist. Das erste vorgegebene Ziel wurde bereits am Flughafen erreicht: Alle Spieler trafen pünktlich und mit den notwendigen Ausweisen in Zürich-Kloten ein. Nach einem kurzweiligen Flug landete man pünktlich im Valencia und von dort ging es dann direkt mit einem Car weiter ins Feriendomizil „Hotel Gran Duque“ in Marina d’Or. Den Spielern blieb nicht gross Zeit sich in den Zimmern wohnlich einzurichten, da bereits kurz nach dem Check-In im Hotel die erste Trainingseinheit auf dem Programm stand. Nach rund 3 ½ Monaten Kunstrasen-Training war man nun in der privilegierten Lage endlich auch wieder einmal auf Naturrasen zu stehen. Vor Ort stiess man auf ausgezeichnete Trainingsbedingungen: Der Rasenplatz ist in einem hervorragenden Zustand und auch das Wetter lässt bisher keine Wünsche offen. Am ersten Abend stand dann bereits ein Teamprogramm an. Passend zur Winter-Olympiade in Pyeongchang startete das Fanionteam eine eigene, interne Olympiade. Die Spieler müssen sich in fünf Gruppen während der ganzen Woche in verschiedenen Disziplinen beweisen. Nach den ersten Spielen zeigte sich, dass die Mannschaft vor allem im Promi-Quiz noch einiges an Nachholbedarf aufzuweisen hat – so erkannte zum Beispiel kein einziger Akteur die Fussball-Legende Jens Jeremies! Nichtsdestotrotz liess man den Abend danach mit einem gemütlichen Jass ausklingen. Die beiden folgenden Tage standen dann mit vier Trainingseinheiten ganz im Zeichen der harten Arbeit. Das Trainer-Duo Kobel/Benz studierte mit dem Team verschiedene Spielzüge ein und feilte dabei auch an taktischen Massnahmen. Nach den schweisstreibenden Einheiten kam dann der Mittwoch als Ruhetag gerade zur rechten Zeit. Die Spieler durften für einmal ausschlafen und am Nachmittag war ein ausgiebiger Wellness-Ausflug geplant, um die Batterien wieder etwas aufzuladen. Die Mannschaft und die Trainer sind froh um die guten Bedingungen auf und neben dem Platz, was sich natürlich auch entsprechend auf die gute Stimmung im Team auswirkt. Bis Ende Woche bleibt man nun noch in Marina d’Or, bevor dann zum Abschluss ein Weekend in Valencia selber auf dem Programm steht. Dort soll dann vor allem der Teamgeist weiter gefördert und die Spieler für ihren Einsatz belohnt werden.

61bac08d-502d-4d58-affa-797fada546c7.jpg2744fd53-cb42-4680-828c-4a55c60ef48f.jpg

1. Mannschaft: Mit vollem Elan ins erste Freundschaftsspiel

Am Montag 8. Januar um 19:00 Uhr galt es für die Spieler der 1. Mannschaft ernst: Nach der verdienten Weihnachtspause zeigte sich wer bei den weihnachtlichen Schlemmereien zu fest zugelangt hat. Mit unterschiedlichen, individuellen Eindrücken ging das Team in die erste Trainingseinheit, wobei die einen mehr und andere weniger litten. Der erste Muskelkater liess nicht lange auf sich warten und nach zwei weiteren intensiven Trainingseinheiten sah dann das Treppensteigen bei einigen schon nicht mehr so dynamisch aus. Den schweren Beinen zum Trotz stand dann zur Abwechslung eine etwas anderes Training auf dem Programm: In einem vereinsinternen Eishockey-Derby sollte man sich gegen die 2. Mannschaft auf der etwas anderen Unterlage messen. Dabei konnten einige Spieler auch ihr Können auf Kufen unter Beweis stellen. In einem spannenden Spiel resultierte ein knapper 7:6-Sieg für das Fanionteam, welcher dem Teamgeist weiter Aufschwung verschaffte.

Nach dem intensiven Start und einigen guten Einheiten stieg dann der Fitnesszustand der einzelnen Spieler merklich an und man kann feststellen, dass sich der schweisstreibende Fleiss auszahlt. Nun steht am kommenden Wochenende bereits das erste Freundschaftsspiel auf dem Programm, um das in den Trainings geübte auch in einer etwas ernsteren Atmosphäre umsetzen zu können. Die 1. Mannschaft empfängt dazu das Fanionteam aus Männedorf um 18:00 Uhr auf dem Langacker.

Danach geht es in etwas wärmere Gefilde nach Spanien. Die 1. Mannschaft wird dort in Valencia ein einwöchiges Trainingslager absolvieren, um weiter an der Kondition und Taktik zu feilen. Natürlich wird dort auch der wichtige Teamzusammenhalt weiter gestärkt und unter Beweis gestellt.

Samstag, 03.02.18, 18:00 Uhr: FC Herrliberg 1 - FC Männedrof 1, Sportanlage Langacker

Mittwoch, 14.02.18, 20:15 Uhr: FC Herrliberg 1 - FC Adliswil 1, Sportanlage Langacker

Sonntag, 18.02.18, 1 Woche Trainingslager in Valencia

Samstag, 03.03.18, 18:00 Uhr: FC Herrliberg 1 - FC Red Star 2, Sportanlage Langacker

Samstag, 10.03.18, 18:00 Uhr: FC Herrliberg 1 - FC Oberglatt 1, Sportanlage Langacker

Sonntag, 18.03.18, 15:00 Uhr: FC Stäfa 1 - FC Herrliberg 1, Sportanlage Frohberg Stäfa

Schülerturnier 2018 - Rangliste ist online!

Vom 27. bis 28. Januar 2018 findet das alljährliche Schülerturnier der Schulen Herrliberg und Erlenbach in der Sporthalle Langacker statt. Alle Informationen sind hier ersichtlich.

>> Weiterlesen...

FCH Saisonheft Vorrunde 2017/2018

Das FCH Saisonheft ist da! Die Trainer haben diverse Berichte zu ihren Teams verfasst und das Heft gibt einen spannenden Rückblick der abgelaufenen Saison (auf Bild klicken).

2018

Medienberichte zum FCH Sympathiemarsch

Der FCH-Sympathiemarsch vom 13.12.2017 war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Die Medien berichteten an allen Fronten! Hier die News-Links zu den aktuellen Berichten.

>> Weiterlesen...